Leistungsbereiche

Die richtigen Rechtsanwälte

Die richtigen Anwälte sind in hohem Maße rechtlich kompetent. Sie verstehen und sprechen die Sprache des Mandanten. Der gute Rechtsanwalt hört zu und stellt die richtigen Fragen. Er klärt sachgerecht auf, arbeitet effektiv und zielgerichtet und benennt in allen Tätigkeitsphasen Preis und Risiken seiner Arbeit.

Kramer & Partner Rechtsanwälte haben sich diesem Grundsätzen mit Leidenschaft verpflichtet. Wir wissen: Kompetenz ist das Ergebnis aus Intelligenz, Erfahrung und Spezialisierung. Alle Rechtsanwälte von Kramer & Partner sind zur regelmäßigen Fortbildung in ihren Gebieten verpflichtet.

Die richtige Sprache: Durch die Branchen-Spezialisierung verstehen und sprechen unsere Rechtsanwälte den Jargon unserer Mandanten. Kramer & Partner Rechtsanwälte sind spezialisiert auf die rechtlichen Bedürfnisse von Unternehmen in den oben genannten Bereichen:

Das Vertrauen: Langfristige Beziehungen zu unseren Mandanten bedeuten uns viel. Wir würden uns freuen, wenn wir auch Sie überzeugen – Informieren Sie sich regelmäßig auf unseren Internetseiten und nehmen bei Bedarf Kontakt mit uns auf.

 

Neue Artikel

  • Amazon nutzt marktbeherrschende Stellung bei Sperrung eines Amazon-Kontos aus, LG Hannover, 22.07.2021

    Unzulässige Sperrung In dem hier entschiedenen Eilverfahren vor dem LG Hannover vom 22.07.2021 (Az. 25 O 221/21) hat Amazon das Konto eines Verkäufers, mit dem Amazon einen Vertriebsvertrag abgeschlossen hat,...
  • Telekommunikation-Telemedien-Datenschutzgesetz (TTDSG) – neues zum Einsatz von Cookies

    Die langersehnte Umsetzung der Vorgaben der ePrivacy-Richtlinie zum Einsatz von Cookies ins deutsche Recht hat stattgefunden. Das Telekommunikation-Telemedien-Datenschutzgesetz (TTDSG) tritt am 21. Dezember 2021 in Kraft (siehe Art. 14 TTDSG)....
  • Webinare für IT-Unternehmen im September – Anmeldungen sind noch möglich

    Die Webinar-Serie startet am 14. September mit Modul 1...
  • Neue Standardvertragsklauseln Teil II – Auftragsverarbeitungs-Standardvertragsklauseln

    Im Zuge der Verabschiedung der neuen Standardvertragsklauseln für Datentransfer an Drittstaaten (über diese haben wir im letzten Blogbeitrag informiert), hat die EU-Kommission auch Standardvertragsklauseln zwischen dem Verantwortlichen und Auftragsverarbeitern gem....
  • Rechtsreferendar:innen (m/w/d) für das IT-Recht

    Rechtsreferendarstelle für das IT-Recht Wir suchen Rechtsreferendar:innen (m/w/d), die Interesse daran haben, auf diesem Gebiet zu wachsen. Dabei sind Vorkenntnisse im Bereich des IT-Rechts oder Programmierkenntnisse nicht erforderlich.  Schließlich stellt...
  • Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer und die neuen Standardvertragsklauseln Teil I

    Rechtmäßige Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer...
  • Testergebnis und Testsiegel in der Werbung, Erkennbarkeit auf Produktabbildung, BGH, Urteil v. 15.4.2021

    Allseits bekannt dürfte mittlerweile sein, dass ein Unternehmen, das mit Testergebnissen wirbt, die Fundstelle des Testergebnisses angeben muss. Hierzu gibt es unzählige Rechtsprechung, in welchen sich bereits viele Vorgaben und...
  • Auskunftserteilung nach DSGVO, Kopie des Emailsverkehrs? Bundesarbeitsgericht vom 27.04.2021

    Das Bundesarbeitsgericht bestätigt die Auffassung einiger Gerichte, dass ein Auskunftsanspruch  nach Art. 15 DSGVO vom Betroffenen hinreichend bestimmt, und somit konkretisiert werden muss....
  • EVB-IT Einführung bzw. Überblick

    Allgemeines zum EVB-IT...
  • IT-Recht: Unbewusste Übernutzung und Vergütungspflicht, Entscheidung OLG Frankfurt a.M. 19.6.2019

    Unbewusste Übernutzung und Vergütungspflicht, Entscheidung OLG Frankfurt a.M. 19.6.2019...
  • Amazon nutzt marktbeherrschende Stellung bei Sperrung eines Amazon-Kontos aus, LG Hannover, 22.07.2021

    Unzulässige Sperrung In dem hier entschiedenen Eilverfahren vor dem LG Hannover vom 22.07.2021 (Az. 25 O 221/21) hat Amazon das Konto eines Verkäufers, mit dem Amazon einen Vertriebsvertrag abgeschlossen hat,...
  • Telekommunikation-Telemedien-Datenschutzgesetz (TTDSG) – neues zum Einsatz von Cookies

    Die langersehnte Umsetzung der Vorgaben der ePrivacy-Richtlinie zum Einsatz von Cookies ins deutsche Recht hat stattgefunden. Das Telekommunikation-Telemedien-Datenschutzgesetz (TTDSG) tritt am 21. Dezember 2021 in Kraft (siehe Art. 14 TTDSG)....
  • Webinare für IT-Unternehmen im September – Anmeldungen sind noch möglich

    Die Webinar-Serie startet am 14. September mit Modul 1...
  • Neue Standardvertragsklauseln Teil II – Auftragsverarbeitungs-Standardvertragsklauseln

    Im Zuge der Verabschiedung der neuen Standardvertragsklauseln für Datentransfer an Drittstaaten (über diese haben wir im letzten Blogbeitrag informiert), hat die EU-Kommission auch Standardvertragsklauseln zwischen dem Verantwortlichen und Auftragsverarbeitern gem....
  • Rechtsreferendar:innen (m/w/d) für das IT-Recht

    Rechtsreferendarstelle für das IT-Recht Wir suchen Rechtsreferendar:innen (m/w/d), die Interesse daran haben, auf diesem Gebiet zu wachsen. Dabei sind Vorkenntnisse im Bereich des IT-Rechts oder Programmierkenntnisse nicht erforderlich.  Schließlich stellt...
  • Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer und die neuen Standardvertragsklauseln Teil I

    Rechtmäßige Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer...
  • Testergebnis und Testsiegel in der Werbung, Erkennbarkeit auf Produktabbildung, BGH, Urteil v. 15.4.2021

    Allseits bekannt dürfte mittlerweile sein, dass ein Unternehmen, das mit Testergebnissen wirbt, die Fundstelle des Testergebnisses angeben muss. Hierzu gibt es unzählige Rechtsprechung, in welchen sich bereits viele Vorgaben und...
  • Auskunftserteilung nach DSGVO, Kopie des Emailsverkehrs? Bundesarbeitsgericht vom 27.04.2021

    Das Bundesarbeitsgericht bestätigt die Auffassung einiger Gerichte, dass ein Auskunftsanspruch  nach Art. 15 DSGVO vom Betroffenen hinreichend bestimmt, und somit konkretisiert werden muss....
  • EVB-IT Einführung bzw. Überblick

    Allgemeines zum EVB-IT...
  • IT-Recht: Unbewusste Übernutzung und Vergütungspflicht, Entscheidung OLG Frankfurt a.M. 19.6.2019

    Unbewusste Übernutzung und Vergütungspflicht, Entscheidung OLG Frankfurt a.M. 19.6.2019...
  • Amazon nutzt marktbeherrschende Stellung bei Sperrung eines Amazon-Kontos aus, LG Hannover, 22.07.2021

    Unzulässige Sperrung In dem hier entschiedenen Eilverfahren vor dem LG Hannover vom 22.07.2021 (Az. 25 O 221/21) hat Amazon das Konto eines Verkäufers, mit dem Amazon einen Vertriebsvertrag abgeschlossen hat,...
  • Telekommunikation-Telemedien-Datenschutzgesetz (TTDSG) – neues zum Einsatz von Cookies

    Die langersehnte Umsetzung der Vorgaben der ePrivacy-Richtlinie zum Einsatz von Cookies ins deutsche Recht hat stattgefunden. Das Telekommunikation-Telemedien-Datenschutzgesetz (TTDSG) tritt am 21. Dezember 2021 in Kraft (siehe Art. 14 TTDSG)....
  • Webinare für IT-Unternehmen im September – Anmeldungen sind noch möglich

    Die Webinar-Serie startet am 14. September mit Modul 1...
  • Neue Standardvertragsklauseln Teil II – Auftragsverarbeitungs-Standardvertragsklauseln

    Im Zuge der Verabschiedung der neuen Standardvertragsklauseln für Datentransfer an Drittstaaten (über diese haben wir im letzten Blogbeitrag informiert), hat die EU-Kommission auch Standardvertragsklauseln zwischen dem Verantwortlichen und Auftragsverarbeitern gem....
  • Rechtsreferendar:innen (m/w/d) für das IT-Recht

    Rechtsreferendarstelle für das IT-Recht Wir suchen Rechtsreferendar:innen (m/w/d), die Interesse daran haben, auf diesem Gebiet zu wachsen. Dabei sind Vorkenntnisse im Bereich des IT-Rechts oder Programmierkenntnisse nicht erforderlich.  Schließlich stellt...
  • Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer und die neuen Standardvertragsklauseln Teil I

    Rechtmäßige Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer...
  • Testergebnis und Testsiegel in der Werbung, Erkennbarkeit auf Produktabbildung, BGH, Urteil v. 15.4.2021

    Allseits bekannt dürfte mittlerweile sein, dass ein Unternehmen, das mit Testergebnissen wirbt, die Fundstelle des Testergebnisses angeben muss. Hierzu gibt es unzählige Rechtsprechung, in welchen sich bereits viele Vorgaben und...
  • Auskunftserteilung nach DSGVO, Kopie des Emailsverkehrs? Bundesarbeitsgericht vom 27.04.2021

    Das Bundesarbeitsgericht bestätigt die Auffassung einiger Gerichte, dass ein Auskunftsanspruch  nach Art. 15 DSGVO vom Betroffenen hinreichend bestimmt, und somit konkretisiert werden muss....
  • EVB-IT Einführung bzw. Überblick

    Allgemeines zum EVB-IT...
  • IT-Recht: Unbewusste Übernutzung und Vergütungspflicht, Entscheidung OLG Frankfurt a.M. 19.6.2019

    Unbewusste Übernutzung und Vergütungspflicht, Entscheidung OLG Frankfurt a.M. 19.6.2019...