Category

Displaying categories
Mehr

Insolvenzrecht: Bei bestrittener Forderung rechtzeitig Klage erheben! – Geschäftsführer

Bei bestrittener Forderung im Insolvenzverfahren ist nicht nur rechtzeitig Klage zu erheben, dies muss auch nachgewiesen werden! Das Anmelden einer Forderung im Insolvenzverfahren ist ein günstiger Weg zu einem rechtskräftigen

...
Mehr →
Mehr

GmbH: Der GmbH Geschäftsführer muss sich so organisieren, dass er die wirtschaftliche Situation der Gesellschaft kennt – Geschäftsführer

Ein Geschäftsführer muss nicht alles selbst können. Er muss sich aber organisieren können. So muss er sicher stellen, dass er alle Informationen hat, um seinen Pflichten als Geschäftsführer zu genügen. Der

...
Mehr →
Mehr

Zahlungsunfähigkeit zu behaupten ist strafbar, wenn es nicht stimmt.

Ein Direktor wurde vom OLG Koblenz verurteilt. Er hatte für eine Kapitalgesellschaft einen Insolvenzantrag gestellt mit der Begründung, dass bei der Gesellschaft Zahlungsunfähigkeit vorliege, weil sie eine bestimmte Forderung nicht

...
Mehr →
Mehr

GmbH: Geschäftsführerpflichten im Insolvenzverfahren – Geschäftsführer

Nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens bleibt der Geschäftsführer verantwortlich! Die Verantwortung des Geschäftsführers wird nur insoweit durch die Befugnisse des Insolvenzverwalters verdrängt, wie sie die Verwaltung und Verwertung der Insolvenzmasse betreffen.

...
Mehr →
Mehr

GmbH: Rangrücktritt trotz positiver Fortführungsprognose

Der Überschuldungsbegriff gemäß § 19 InsO schließt eine Überschuldung aus, wenn eine positive Fortführungsprognose gestellt wird. Das gilt nur noch bis zum 31. Dezember 2013.

...
Mehr →
Mehr

GmbH: Anpassung von Rangrücktrittserklärungen nach dem MoMiG – Gesellschafter

Besteht Anpassungsbedarf bei vereinbarten qualifizierten Rangrücktritten, die vor in Kraft treten des MoMiG  vereinbart wurden?

...
Mehr →