Unsere Webinare

Modul 4.1: Cloud

Anmeldungen gerne direkt an folgende E-Mail-Adresse

Inhalte

Die Webinare des Modul 4 sind konzipiert für Unternehmen, deren Schwerpunkt in der „Cloud“ liegt, oder die dorthin möchten. Aufgeteilt in zwei Blöcke:

Der erste entspricht Modul 1, ist aber an die Besonderheiten der „Cloud“ angepasst. Wir befassen uns intensiv mit den Themen Gewährleistung und Veränderung der Leistung.

Der zweite Block befasst sich intensiv mit den typischen Verträgen in der Cloud, SLA und dem Inhalt von Leistungsscheinen, also SaaS / Vermietung technischer Systeme / Hosting / IaaS / Überlassung von Webcontent / Projekte in der Cloud / Managed Service und Support. Es werden verschiedene SLA besprochen und wie Leistungsscheine im Hinblick auf die Vertragstypen aufgebaut werden müssen. Und am Rande reden wir über das (unvermeidliche) Thema Datenschutz.

Modul 4.1

  • Inhalt/ Aufbau eines Vertrags
  • AGB / Individualvereinbarung
  • Haftung für Schäden / Gewährleistung
  • Vertragsmanagement
  • Beschaffungsrisiko
  • Leistungsschein (Überblick)
  • Die Leistungskette in der Cloud
  • Internationale Bezüge
  • Regelungen des Datenschutzes
  • Geschäftsgeheimnisgesetz
  • Lizenzrecht in der Cloud
  • FOSS
Modul 4.2
  • LOI
  • ASP / SaaS / IaaS
  • Hosting
  • Managed Service
  • Abgrenzung Werk-/ Dienst-/ Mietvertrag
  • Supportleistungen
  • Hosted Cloud
  • Verkauf + Wartung Hardware
  • Verkauf + Pflege Software
  • Leistungsschein (Details)
  • Verfügbarkeitsregelung
  • SLA
  • Mitwirkungspflichten
  • Preisanpassungsklauseln
  • Individualleistung von Cloud-Leistungen
  • Change Request-Verfahren

Termine

Modul 4.1

Do. 27.06.2024

13.30 Uhr – 17.15 Uhr

Do. 28.11.2024

13.30 Uhr – 17.15 Uhr

Modul 4.2

Fr. 28.06.2024

13.30 Uhr – 17.15 Uhr

Fr. 29.11.2024

13.30 Uhr – 17.15 Uhr

Kosten je Teilnehmer

Einzelpreis:

  • Modul 4.1 : 160,00 Euro (netto)
  • Modul 4.2 : 220,00 Euro (netto)

Paketpreise:

  • Module 4/1und 4/2: 360,00 Euro (Netto)

Ihr Referent

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte unsere Ansprechpartnerin Frau Gebauer telefonisch oder per Mail.

Besonderheiten bei Webinaren, Netiquette, Interaktion, Datenschutz und die Verwendung von „Zoom“

Wir verwenden für die die Webinare „Zoom“. Wir bitten Sie darum, die Kamera Ihres Geräts nach Möglichkeit einzuschalten. Interaktion: Der Moderator ermöglicht es, unverzüglich oder in Intervallen Fragen direkt oder aus dem Chat zuzulassen, die dann im Webinar vorgetragen und beantwortet werden. Alle 50 Minuten machen wir 5 Minuten Pause. Die Referenten stehen Ihnen nach Abschluss der Veranstaltung noch zur Verfügung, um Fragen beantworten zu können. Wer eine Teilnahmebestätigung braucht, muss sich bitte mit Klarnamen anmelden und die Kamera freigeschalten. Die Folien erhalten Sie vorab am Veranstaltungstag nach Eingang der Zahlung.

Nach oben scrollen